rotkreuzkurs-eh-header-alt.jpg Foto: A. Zelck / DRK e.V.
Rotkreuzkurs Erste Hilfe GrundkursRot-Kreuz-Kurs für Erste Hilfe

Rotkreuzkurs Erste Hilfe Grundkurs

Der Rotkreuzkurs Erste Hilfe wendet sich grundsätzlich an alle Interessierten, da keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind. Die hohe Anzahl von Notfällen in den verschiedensten Bereichen macht es dringend notwendig, möglichst viele Ersthelfer auszubilden.

Ansprechpartner

Frau
Jessica Hermanns

Hauptmanns Garten 9a
57462 Olpe
Tel: 02761 / 964896
Fax: 02761 / 964830

hermanns[at]kv-olpe.drk[dot]de

3G- Regel auch bei Erste-Hilfe-Kursen

Bis auf weiteres werden Aufgrund der Covid-19 Pandemie bei allen Erste-Hilfe-Ausbildungen im Kreis Olpe die 3-G Regeln kontrolliert.

Zur Zeit ist eine Teilnahme an einem Erste-Hilfe Kurs nur möglich, wenn eines der drei G`s (Geimpft, Genesen, Getestet) nachgewiesen werden kann.

Themen und Anwendungen

  • Eigenschutz und Absichern von Unfällen
  • Helfen bei Unfällen
  • Wundversorgung
  • Umgang mit Gelenkverletzungen und Knochenbrüchen
  • Verbrennungen, Hitze-/Kälteschäden
  • Verätzungen
  • Vergiftungen
  • lebensrettende Sofortmaßnahmen wie stabile Seitenlage und Wiederbelebung
  • zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten

"Richtig helfen können – ein gutes Gefühl!" Dieser Lehrgang liefert Ihnen die Handlungssicherheit in Erster Hilfe bei nahezu jedem Notfall in Freizeit und Beruf.

Übersicht

LehrgangLehrgangsumfangZielgruppe
Rotkreuzkurs Erste Hilfe (EH)1 Tag, insgesamt 9 UnterrichtseinheitenFührerscheinbewerber, Ersthelfer im Betrieb und alle Interessierten.

Übersicht über Rotkreuzkurse Erste Hilfe

LehrgangLehrgangsumfangLehrgangsbeschreibung
Rotkreuzkurs Erste Hilfe1 Tag, insgesamt 9 UnterrichtseinheitenGrundlehrgang für alle; Voraussetzung für Führerscheine der Klasse A,B,C, Pflicht für Übungsleiter in Sportvereinen, betriebliche Ersthelfer etc.
Rotkreuzkurs EH am Kind9 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten zzgl. PausenErste Hilfe bei Kindernotfällen und Kinderkrankheiten
Rotkreuzkurs EH Sport9 Unterrichtseinheiten Für alle, die sich im Rahmen ihrer beruflichen oder freizeitlichen Sportausübung für Erste Hilfe interessieren. Voraussetzung: abgeschlossene EH-Ausbildung 

 Gutscheine für die Aus- und Fortbildungen müssen ca. vier Wochen vor der Teilnahme an der jeweiligen Maßnahme bei der Unfallkasse NRW angefordert werden (www.unfallkassenrw. de/sicherheit-und-gesundheitsschutz/themen/erste-hilfe/formulare.html). Gutscheine können nachträglich nicht mehr beantragt werden.


Nach einer Vereinbarung zwischen der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und
Wohlfahrtspflege (BGW) und den Unfallkassen übernimmt die BGW seit dem 01.07.2019
keine Kosten mehr für die Erzieher/innen in Kindertageseinrichtungen. Der Kostenausgleich
erfolgt zwischen den Vertragspartnern.


Für die Unfallkasse NRW gilt weiterhin die Regelung, dass für Erzieher/innen in Kindertageseinrichtungen
für eine Person pro Gruppe die Kosten der Ersten Hilfe übernommen werden.
Zusätzlich übernimmt die Unfallkasse NRW seit dem 01.01.2021 alle zwei Jahre die Kosten
der Ersthelfer-Ausbildung für zwei weitere Beschäftigte pro Kindertageseinrichtung