Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
DRK Kreisverband Olpe richtet Notunterkunft einBetreutes Wohnen

DRK Kreisverband Olpe richtet Notunterkunft ein

21.02.2015

Seit 11.02.2015 befindet sich der DRK Kreisverband Olpe e.V. mit zahlreichen Helfern im Einsatz in der neuen Notunterkunft im Regenbogenland (ehemalige Kolping- Familienferienstätte).

Der DRK Landesverband Westfalen Lippe e.V. hat den Auftrag erhalten, die ehemalige Kolping - Familienferienstätte zu einer Notunterkunft umzuwandeln.
Bereits am Freitag, den 13.02.2015, nur 48 Stunden nachdem der Einsatzauftrag gekommen ist, war die Unterkunft Bezugsfähig und Aufnahmebereit

Das Regenbogenland wird Platz für 350 Flüchtlinge haben.
Unterstützt werden die Einsatzeinheiten des Kreisverband Olpe, von Einheiten aus dem gesamten Landesverband Westfalen Lippe e.V..

Ein offizieller Bericht und Fotos folgen in Kürze...