Aktuelle Pressemitteilungen Foto: A. Zelck / DRKS
Leistungsvergleich der RotkreuzgemeinschaftenBetreutes Wohnen

Leistungsvergleich der Rotkreuzgemeinschaften

19.05.2015

DRK Wenden 1 gewinnt Kreiswettbewerb in Finnentrop

Insgesamt 9 Gruppen aus den Kreisen Siegen-Wittgenstein, Olpe und Arnsberg stellten sich den Aufgaben des diesjährigen Kreiswettbewerbs des Deutschen Roten Kreuzes im Bereich des Schulzentrums in Finnentrop. Bei den Aufgaben wurde die gesamte Bandbreite des Rotkreuzwissens abgefragt.

Insgesamt galt es 6 Aufgaben zu lösen. In einer Sanitätsaufgabe ist beispielsweise ein Fahrzeug in eine Personengruppe gefahren. Drei Personen mussten anschließend wegen diverser Verletzungen behandelt und versorgt werden, bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes. Eine weitere Herausforderung war ein Schulunfall mit einer Säure. Hier mussten auch mehrere Verletzte versorgt werden.

Im Rahmen der Betreuungsdienstaufgabe galt es sich mit dem Betreuungsplatz 500 auseinanderzusetzen: Bei nahezu allen Schadensereignissen gibt es neben den Patienten auch Betroffene, die keine medizinische Hilfe benötigen, jedoch betreut werden müssen. Hier mussten die Rotkreuzler sich mit Fragen auseinandersetzen, die mit diesem Konzept zu tun hatten.
In einer technischen Aufgabe musste ein Zelt, sowie der Außenbereich für eine Abendveranstaltung mit Strom versorgt und ausgeleuchtet werden.

Im Wettbewerbsverlauf mussten die Rotkreuzler neben den praktischen Aufgaben auch Köpfchen zeigen. In einem Quiz mussten mehrere Fragen rund um das Thema Blutspendedienst beantwortet werden. Zudem konnten die Teilnehmer im Rahmen eines Allgemeinwissenstestes rund um das Deutsche Rote Kreuz ihr Fachwissen unter Beweis stellen. So musste beispielsweise erläutert werden, welche Ausbildungen ein Rotkreuzleiter absolvieren muss.

Im Kreisverband Olpe hat sich am Ende erneut der Vorjahressieger DRK Ortsverein Wenden 1 durchgesetzt. Damit hat sich die Bereitschaft Wenden für den diesjährigen Landeswettbewerb des Deutschen Roten Kreuzes qualifiziert, der in der Zeit vom 28.08. - 30.08.2015 in Bünde (KV Herford-Land) stattfindet.
Zweiter wurde die Wettbewerbsgruppe Wenden 2. Der dritte Platz ging an den Ausrichter des Kreiswettbewerbs Finnentrop.
Sieger aus dem Nachbarkreis Siegen wurde die Rotkreuzgemeinschaft Eiserfeld/Eisern. Der erste Platz aus dem DRK Kreisverband Arnsberg ging an Sundern.